Android 4.3 offiziell vorgestellt

Endlich hat das warten und die neue Android Version 4.3 wurde offiziell vorgestellt. Aber um gleich ein wenig die Spannung zu nehmen: So unglaubliche Änderungen sind es nicht – die meisten wurden schon mit 4.2 integriert – hier heißt es warten auf Android 5.0.

20130724-09283353--IMG_1104

Wenn ihr ein Nexus Gerät habt, solltet ihr mal nach Updates suchen. Die ersten Updates werden noch heute Over the Air kommen.

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Die Performance soll nochmal deutlich verbessert worden sein.
  • Multithreading mit mehreren CPU-Kernen
  • Besseres Rendering von Text
  • OpenGL ES 3.0 for High-Performance Grafik
  • Verbesserte Bluetooth-Funktionen, u.a. für Bluetooth Smart-Geräte und – Sensoren und AVRCP 1.3 Profile
  • Restricted Profile: Erweitere Nutzerprofile, bei denen bereits auf App-Ebene festgelegt werden kann, was der Nutzer darf und was nicht. Sehr mächtig und sicher super für Familien
  • Optimierungen bei der Nutzung von Standorten und Sensoren
  • Neue Medien-Funktionen: Modular DRM Framework, VP8 Encoder, Media Muxer, …
  • Diverse Verbesserungen für Entwickler, viele neue Schnittstellen bzw. Optimierungen derer
  • Neue Möglichkeiten zur Leistungsanalyse
  • Verbesserungen für internationale Nutzer
  • Verbesserungen für Firmen und Sicherheitsfunktionen

Quelle: (via)

lacer92

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.