Gute Alternativen für das iPhone – gibt es das?

Das iPhone ist eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt. Wer kein Apple Fan ist, der versteht allerdings den hype um das kleine Luxusstück nicht. Aber es muss nicht immer ein iPhone sein. Zwar sind die aktuellen Smartphones von Apple ziemlich gut, allerdings zahlt man viel zu viel für zu wenig Hardware. Für  ähnliche Preise bekommt man andere Smartphones mit Android oder Windows Phone, die von der Leistung her mindestens gut mithalten können.

Die Wahl des Betriebssystems

Die Wahl des Betriebssystems ist sehr wichtig und man entscheidet sich meist für lange Zeit, wenn nicht sogar auf Lebenszeit für ein System. Man kauft sich über die Zeit einige apps, die man bei dem wechseln des Betriebssystems erneut kaufen müsste. Die größte Auswahl bietet hier Android an, da es auch am weitesten verbreitet ist und es so natürlich interessanter für Entwickler ist. Somit sollte man sein Betriebssystem gut und nach eifrigen Überlegungen wählen.

Was die Systeme ausmacht

iOS ist das Betriebssystem von Apple. Es kommt nur auf Apple geraten zum Einsatz und es ist geschlossener als eine versiegelte Tür. Entwickler müssen  für  die Entwicklung von Apps zwingend einen Mac haben. Die Apps können Nutzer dann auch nur mit einem iTunes Account laden. Kaufen kann man hier nur mit iTunes Guthaben. Zwar ist iOS seit der ersten Version unglaublich stabil und flüssig, allerdings sind die meisten seit dem letzten Update mit dem Design unzufrieden. Die Kommunikation via Bluetooth ist hier auch nur mit anderen iOS Geräten möglich.

Android ist der große freie Vogel. Das System ist kostenlos für alle Hersteller verfügbar und somit gibt es schon erste androiden für unter 50€. Das System bietet viele Funktionen, die die Hersteller fleißig mit jedem Update erweitern. An apps fehlt es Android auch nicht. Über 1 Million sind im Google play store verfügbar. Kaufen kann man hier mit Google play Karten, PayPal, dem Telefonguthaben oder einer Kreditkarte. Android ist so vielseitig, dass es mittlerweile auch auf Smart TVs oder Spielekonsolen zum Einsatz kommt.

Windows Phone ist ein sich hoch kämpfender Underdog. Es bietet viele tolle Innovationen und eine einfache Bedienoberfläche, die dem Windows 8 sehr angepasst ist. Das ist auch das größte Argument für Windows Phone. Man kann mit seinem Windows Live Account Daten synchronisieren, sodass man pc und Smartphone immer gleich auf hat. Das app Angebot ist mit über 100.000 apps zwar deutlich geringer als bei der Konkurrenz, allerdings sind die wirklich wichtigen vorhanden.

Smartphones

Es gibt mit allen drei Betriebssystemen Smartphones die man ohne Bedenken empfehlen kann. Vorzeigegeräte sind unter anderem das Samsung Galaxy S4, Sony Xperia Z1, LG G2 bei Android, das iPhone 5, 5S und 5c bei iOS oder auch das Nokia Lumia 1020, Lumia 920 oder Lumia 820 bei Windows Phone. Die iPhones sind immer für Ihre geringe Größe sehr teuer, da bekommt man für einen ähnlichen Preis schon Smartphones mit besseren Daten und einem größeren Display. Einen guten Vergleich bietet hier Geizkragen.de. Hier finden wir zum Beispiel gerade das iPhone 5S mit 16 GB internen Speicher für die gängigen 599,- €. Andere Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S4 gibt es dann aber schon für 377,- €, oder das Nokia Lumia 1020 für 469,- €. Es lohnt sich also, genau nachzudenken, was man will.

Nun freuen wir uns auf einen regen Austausch und Diskussionen über dieses Thema.

Bild: Appundco

lacer92

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.